El Gaitero

El Gaitero

La Gaitera Sidra bzw. Cider

Vor einiger Zeit war ich zum Urlaub im Spanien, bzw. um genauer zu sein in Murcia, wo ich mit einem ausgezeichneten Cider verköstigt wurde – dem El Gaitero aus Villaviciosa.

Die Marke

Ein Gaitero ist ein Dudelsackspieler und manch einer mag sich fragen, wieso ein spanischer Cider – bzw. Sidra, wie der Spanier sagt – nach einem Dudelsack benannt ist. Nun, nach der spanischen Wikipedia hat sich das Unternehmen nach einem Gemälde von José Fernández-Cuevas benannt. (Was das Gemälde wiederum mit dem Unternehmen zu tun hat, steht nicht dabei.

Offenbar ist auch El Gaitero ein traditionsreiches Unternehmen: Hier wird schon seit dem 19. Jahrhundert Cider hergestellt; 1888 wurde die Herstellung durch neu gekaufte französische Maschinen aufgewertet, um auch Cider nach Amerika und in die spanischen Kolonien zu verkaufen. Hier ist in diesem Fall Villaviciosa, was wiederum in Asturien liegt – also ganz oben im Norden Spaniens. Wer mag, der kann El Gaitero besichtigen. Laut Tripadvisor gibt es dort eine kostenlose Führung.

Das Sortiment

Die Webseite von Sidra El Gaitero listet eine ganze Menge verschiedener Cider auf:

Perlende Cider

  • El Gaitero Extra Cider (5 %, 750 ml)
  • El Gaitero Cider (4,1 %, 700 ml)

Brut

  • Pomarina Brut Cider (7 %, 750 ml)
  • El Gaitero Extra Cider Black Label (6 %, 750 ml)
  • Valle, Ballina & Fernández Brut Cider (7,5 %, 750 ml)

Neue Cider

  • El Gaitero Cider (5,5 %, 330 ml)
  • El Gaitero Craft ( 5,5 %, 500 ml)
  • El Gaitero in der Dose (5,5 %, 250 ml)
  • Gaitero Spanish Cider Red Grape (4 %, 500 ml)

Natürliche Cider

  • Pomarina Natural Cider (6 %, 750 ml)
  • El Gaitero Natural Cider (6 %, 750 ml)

Die Einteilung ist etwas gewöhnungsbedürftig. Interessanterweise stellt die Firma auch ein paar Fertiggerichte her wie Kutteln mit Chorizo, Bohneneintopf oder Fleischklopse. Auch Süßigkeiten und alkoholfreier Cider, also Apfelschorle, gehören mit zum Repertoire.


El Gaitero Cider (Sidra El Gaitero)

Der El Gaitero Cider ist ein äußerst gelungener, traditioneller Cider. Angenehm säuerlich kommt er daher, dazu mit einem starken Apfelgeschmack. Er prickelt ganz wunderbar und ich hoffe, die Spanier sind stolz – denn mit diesem Cider haben sie alles richtig gemacht.

Fazit: herb, prickelnd
Ähnlich wie: Aspall Suffolk, Cooper’s

2 Gedanken zu „El Gaitero“

Schreibe einen Kommentar