Finnbarra Dry Irish Craft Cider

Die Marke

Der Finnbarra Cider ist offenbar auch unter dem Namen Stonewell Cider bekannt und kommt von der Nohoval Drinks Company Ltd. in Irland. So richtig viel gibt die Webseite der Firma nicht her, aber es scheint sich um eine eher kleine Firma zu handelt, bei der fünf Leute in Vollzeit arbeiten.

Ihre Äpfel kommen von einer irischen Farm, die von ausgewanderten Holländern geführt wird und die sich als sehr nachaltig präsentiert.

Das Sortiment

Die Leute von Stonewell/Finnbarra machen diverse Cider, nämlich:

  • Medium Dry Irish Craft Cider
  • Dry Irish Craft Cider
  • Tawny

Auch gibt es eine alkoholfreie Variante, die hier unberücksichtigt bleiben soll.


Finnbarra Dry Irish Craft Cider

Bevor wir zum Geschmack kommen, muss ich das Design des Finnbarra bzw. Stonewell Cider hervorheben. Der Knoten macht einen irgendwie irischen Eindruck und die Farben und die Schrift sind schlicht, traditionell und schön.

Ebenso der Geschmack: Der Finnbarra Dry Cider ist ein ganz traditioneller trockener Cider mit einem sehr dezenten Apfelaroma. Hier gibt’s keine hervorstechende Süße sondern er ist klar und pricklig. Er hat etwas von gespritztem Apfelwein. Kurzum: Sehr lecker!

Fazit: Trocken und pricklig.
Ähnlich wie: Cooper’s, El Gaitero, Thatchers Green Goblin